Absi­che­rung Ihrer Erträ­ge

Schutz in Zei­ten des Still­stan­des

Was, wenn der Betrieb nach einem Sach­scha­den still­steht? Die Ertrags­aus­fall­ver­si­che­rung ist häu­fig eine not­wen­di­ge Ergän­zung zu Ihrer Sach­in­halts­ver­si­che­rung. Schnell kann ein Brand oder ein ande­res Scha­dens­er­eig­nis eine kost­spie­li­ge Betriebs­un­ter­bre­chung zur Fol­ge haben. Vor die­sem finan­zi­el­len Risi­ko schützt die Ertrags­aus­fall­ver­si­che­rung.

Umfas­sen­de Kos­ten­de­ckung

Zu den ver­si­cher­ten Kos­ten gehö­ren alle recht­lich not­wen­di­gen oder wirt­schaft­lich begrün­de­ten fort­lau­fen­den betrieb­li­chen Kos­ten inner­halb der Haft­zeit, wie zum Bei­spiel:

  • Löhne/Gehälter
  • Mie­ten, Lea­sing- und Kre­dit­ra­ten
  • Büro­kos­ten, Ener­gie­kos­ten
  • Not­wen­di­ge, zur Scha­dens­min­de­rung bei­tra­gen­de Kos­ten zur Betriebs­er­hal­tung
  • Zin­sen

Den Ertrags­aus­fall­schutz kön­nen Sie für fol­gen­de Gefah­ren ver­ein­ba­ren:

  • Feu­er
  • Einbruchdiebstahl/Vandalismus
  • Lei­tungs­was­ser
  • Sturm/Hagel
  • Wei­te­re Ele­men­tar­ge­fah­ren: Über­schwem­mung, Rück­stau, Erd­be­ben, Erd­rutsch, Erd­sen­kung, Schnee­druck, Lawi­nen, Vul­kan­aus­bruch
  • Inne­re Unru­hen, Bös­wil­li­ge Beschä­di­gung, Streik und Aus­sper­rung
  • Fahr­zeug­an­prall, Rauch, Über­schall­druck­wel­len
  • Infek­ti­ons­schutz
  • Unbe­nann­te Gefah­ren

Ihr Ansprech­part­ner

  • Stefan-E-Kamelski-Lachen-Anzug-Mensch-SMI-Gründer

Exper­te für Absi­che­rung, Per­so­nal­bin­dung und Fac­to­ring: Ste­fan E. Kamel­ski

Mehr Infos über den Part­ner

SÜDDEUTSCHE MITTELSTAND INITIATIVE

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT

KONTAKT AUFNEHMEN