Absi­che­rung Ihrer Geschäfts­aus­stat­tung

Schutz für Ihre Geschäfts­aus­stat­tung

Ganz gleich, in wel­cher Bran­che Sie tätig sind – wird Ihre Geschäfts­aus­stat­tung beschä­digt, zer­stört oder gestoh­len, kom­men teu­re Wie­der­be­schaf­fungs- oder Repa­ra­tur­kos­ten auf Sie zu. Da kann ein Scha­den schnell mal die Bilanz ver­ha­geln oder im schlimms­ten Fall eine Exis­tenz­be­dro­hung dar­stel­len.

Geschäfts­aus­stat­tung = Betriebs­ein­rich­tung + Waren + Vor­rä­te

Schä­den an kauf­män­ni­schen und tech­ni­schen Ein­rich­tun­gen, Waren und Vor­rä­ten bedro­hen jedes Unter­neh­men. Die Dyna­mi­sche Sach-Inhalts­ver­si­che­rung schützt Sie vor den finan­zi­el­len Fol­gen. Schä­den kön­nen bei­spiels­wei­se ver­ur­sacht wer­den durch Feu­er, Sturm, Hagel, Lei­tungs­was­ser, Über­schwem­mung oder Erd­be­ben. Auch Ein­bruch­dieb­stahl und Van­da­lis­mus gehö­ren unter ande­rem zu den poten­zi­el­len Gefah­ren­quel­len.

Mit­ver­si­che­rung von grob fahr­läs­sig ver­ur­sach­ten Schä­den in der Sach­ver­si­che­rung

Wir regu­lie­ren Schä­den bis zu 100 % der Ver­si­che­rungs­sum­me (max. 2,5 Mio. €) voll­stän­dig, wenn die­se grob fahr­läs­sig her­bei­ge­führt wur­den. Gesetz­lich ist eine Kür­zung der Ent­schä­di­gung je nach Schwe­re des Ver­schul­dens vor­ge­se­hen.

Unter­ver­si­che­rungs­ver­zicht in der Sach­ver­si­che­rung

Bei Schä­den bis zu 20 % der Ver­si­che­rungs­sum­me (max. 1 Mio. €) neh­men wir kei­ne Kür­zung der Ent­schä­di­gung vor, wenn Ihre Ver­si­che­rungs­sum­me nied­ri­ger ist als der tat­säch­li­che Wert der ver­si­cher­ten Sachen.

Dif­fe­renz­de­ckung

Unse­re Dif­fe­renz­de­ckung erwei­tert Leis­tun­gen und schließt im Scha­dens­fall fast alle Lücken Ihrer bereits bestehen­den Ver­trä­ge bei ande­ren Ver­si­che­rern.

Neu­wert­ent­schä­di­gung in der Sach­ver­si­che­rung

Bei ord­nungs­ge­mäß gewar­te­ter und in Gebrauch befind­li­cher Betriebs­ein­rich­tung in ein­wand­frei­em und gepfleg­tem Zustand ent­schä­di­gen wir bei Wie­der­be­schaf­fung immer den Neu­wert.

Leis­tungs-Update

Wir bie­ten ein Leis­tungs-Update an. Ver­bes­sern wir den Ver­si­che­rungs­schutz ohne Mehr­bei­trag bei neu abzu­schlie­ßen­den Ver­trä­gen in Umfang und/oder Höhe, gel­ten die­se Vor­tei­le in der Regel auto­ma­tisch auch für Ihren Ver­trag.

Über­nah­me von Vor­ver­si­cher­erleis­tun­gen

In den ers­ten fünf Jah­ren nach Ver­trags­be­ginn über­neh­men wir die Leis­tun­gen des Vor­ver­si­che­rers, sofern die­se in unse­rem Ver­trag nicht ent­hal­ten sind.

Ihr Ansprech­part­ner

  • Stefan-E-Kamelski-Lachen-Anzug-Mensch-SMI-Gründer

Exper­te für Absi­che­rung, Per­so­nal­bin­dung und Fac­to­ring: Ste­fan E. Kamel­ski

Mehr Infos über den Part­ner

SÜDDEUTSCHE MITTELSTAND INITIATIVE

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT

KONTAKT AUFNEHMEN